Maulwurfgitter - Effektiver Bodenschutz gegen Maulwürfe

Installationsanleitung - In nur 4 Schritten zum geschützten Rasen

Was benötige ich zum Verlegen der Maulwurfgitter?

Alles was Sie zum Verlegen der Talpa SmartGuard Maulwurfgitter brauchen, haben sie bereits zu Hause oder bekommen es bei uns im Onlineshop.

Als erstes benötigen Sie natürlich unsere Rasenschutz Matten mit den dazugehörigen Fixiernägeln. Ferner wird nur eine handelsübliche Gartenschere gebraucht.

Je nachdem wie hart Ihr untergrund ist, wird ggf. noch ein einfacher Hammer notwendig, um die Fixiernägel vollständig in den Boden zu treiben.
 

Wie gehe ich beim Verlgen der Rasenschutzmatten vor?

Maulwurfgitter VerlegungMaulwurfgitter verlegung 2

Idelaerweise vertikutieren und düngen Sie den Rasen im Vorfeld, um ein optimales Wachstum des Rasens zu gewährleisten!


  1. Mähen Sie Ihren Rasen auf kürzester Stufe. Je kürzer der Rasen, um so genauer lassen sich die Gittermatten verlegen und fixieren.
  2. Wässern Sie Ihren Rasen ausgiebig. Das Wasser weicht den Boden auf, so dass die Erdnägel leichter einzutreiben sind.
  3. Verlegen Sie die Gittermatten nach Ihren Wünschen. Aussparungen, Rundungen oder überstehende Bereiche können mit einer handelsüblichen Gartenschere zurecht geschnitten werden. Fixieren Sie die Gittermatten mit den beiligenden Erdnägeln in den dafür vorgesehenen Öffnungen.
  4. Lassen Sie erst einmal Gras über die Sache wachsen! 3 - 6 Wochen warten!
Maulwurfgitter - Effektiver Bodenschutz gegen Maulwürfe © 2017 | © Template BannerShop24